Kunststele 15 | So. 7. August 2022 | 13.00 Uhr

Bildungszentrum Weingarten
Königswall 95-105 / Minden

ADFCZum 3. Mal dabei!
Radfahren und Texte genießen! Aufgrund der großen Nachfrage gibt es eine weitere geführte Radtour mit Heidi Bierbaum vom ADFC.

Dazu ausgewählte Texte zu den Menschenrechten von der Leiterin der Bibliothek, Barbara Brockamp.

Anmeldungen: Heidi Bierbaum Tel. 0571-58847

Die Tour endet um 15.00 Uhr an der Kunststele 5


Kunststele 5 | So. 7. August 2022 | 15.00 Uhr

Matthias Mauritz | Junkersweg 3 | Minden

Zu Gast beim Kunststelen-Erbauer Matthias Mauritz!

Tanja_Schönebeck.jpgHier entstehen alle Kunststelen und die Kunstpunkte. Genießen Sie einen interessanten Blick in seine Werkstadt. Drei wunderbare, unterschiedliche Musikinterpreten machen diesen Nachmittag zu einem Rundum-Vergnügen.

Tanja Schönebeck nimmt uns mit ihrem Akkordeon auf eine wunderbare Reise in ferne Länder mit.

StorchSmithAnschließend verwöhnen Steve Smith + Christoph von Storch die Ohren mit Liedern aus den letzten 50 Jahren von bekannten Interpreten wie Dylan und Lennon.

Anmeldung erforderlich! Tel. 0571-48681 

  


Kunstpunkt 1 | So. 14. August 2022 | 10.00 Uhr

Evangelisch-reformierte Petrikirche
Ritterstraße 5-7 | Minden

„Menschenrechtsgottesdienst“ mit Pfarrer Simon Schu

Drei ausdrucksstarke Amateurschauspielerinnen der Freilichtbühne Porta werden diesen besonderen Gottesdienst mitgestalten.

Ulrike Rotter AschermannDazu kommen Bilder zum Thema Menschenrechte der Künstlerin Ulrike Rotter- Aschermann:

„Jeder Mensch, egal welcher Hautfarbe, mit und ohne Beeinträchtigung, hat ein Recht geliebt zu werden, hat ein Recht auf Freu(n)de, Liebe, Freiheit!“

Mitwirkende:

  • Petra Brauer als Rosa Parks 
  • Antja Glöckner als Anita Lasker-Wallfisch
  • Astrid Schwake als Aschenbrödel und Cinderella

Für die anwesenden Kinder werden alternativ draußen Geschichten von Astrid Schwake vorgelesen.

Herzliche Einladung bei diesem Gottesdienst dabei zu sein!  

Keine Anmeldung erforderlich!


Kunstpunkt 5 | So. 21. August 2022 | 11.15 Uhr

Primus Schule | Olafstr. 2a | Minden

Seifenblasen Elly„Tür auf zu den Kinderrechten“

Begrüßung durch die Schulleiterin Antje Mismahl. Enthüllung durch Annette Ziebeker – Entwurf und dem Künstler Matthias Mauritz. Einweihung durch Sebastian Schwake, der als 3-facher Vater das Thema Kinderrechte beleuchtet.

Die SeemannsbräuteMusikalisch werden uns die „Seemannsbräute für Kleine“ mit Glücksbotschaften für mehr Mitmenschlichkeit, Nähe und Vertrauen schwungvoll unterhalten. Astrid Hauke und Stefanie Lubrich begeistern, beglücken und bewegen ihr Publikum.

Dazu kommt Doris Kaase als „Seifenblasen Elly“, die Augen zum Glänzen bringt.

Keine Anmeldung erforderlich!


Kunststele 6 | So. 21. August 2022 | 15.00 Uhr

Regina Storm-Hollo | Hohenstaufenring 27 | Minden

GartenteichZu Gast im Garten und am Teich von Hans Storm und Regina Storm-Hollo sind am Nachmittag die „Seemannsbräute für Große“ zu hören. 2021 begeisterten Astrid und Stefanie bei Regen ihr Publikum in der Fischerstadt … auch die Hühner haben in den Gesang mit eingestimmt! Ob das die Fische im Teich auch können? Wir sind sehr gespannt auf diesen Auftritt.

Nicht verpassen!

Anmeldung erforderlich! Tel. 0571-48681 


Kunststele 9 | So. 21. August 2022 | 19.00 Uhr

Sommerbad | Johansenstr. 17-19 | Minden

Tanja Schönebeck2Tanja Schönebeck am Akkordeon
Direkt an der Kunststele wird Tanja Schönebeck die Besucher mit ihrer Musik begrüßen und verzaubern. „Musik ist die Sprache der Seele“, sagt die Künstlerin.

Bernd Gieseking Bernd Gieseking‘s neue Gedanken.
Um 19.30 Uhr wird im Sommerbad Bernd Gieseking uns mit neuen Gedanken zum „Pfad der Menschenrechte“ und zum Leben im Allgemeinen überraschen, erfreuen und begeistern.

Keine Anmeldung erforderlich!
Danke, dass Ihr wieder ein Teil der Aktionen seid!

 


Kunststele 8 | So. 28. August 2022 | 11.15 Uhr

Familie Schwake | Kampstr. 10 | Porta Westfalica

Richie ArndtNEU am Pfad dabei … Richie Arndt – wir freuen uns sehr!

Seine große Leidenschaft gilt dem Blues und der American Roots-Music. Der Gitarrist, Sänger und Songwriter ist ein „bunter Hund“ der deutschen Musikszene. Seit vier Jahrzehnten spielt Richie Arndt mit Band und Solo in den Clubs und auf Festivals in ganz Europa und den USA, veröffentlichte mittlerweile 16 CDs und ist damit definitiv kein „Youngster“ mehr, sondern ein „alter Hase“ in der hiesigen Live-Musik- Szene.
Seine Erfahrung, sein Talent und seine Bühnenpräsenz brachten ihm u.a. die Auszeichnung „Best Contemporary Blues Artist 2015“ ein und machten ihn zum Preisträger bei den German Blues Awards 2016 (Best Album) und 2018 (Best Vocals /männlich).

Anmeldung erforderlich! Tel. 0571-48681


weitere Aktionen sind in Vorbereitung...